Begleiten und Beraten

Um alle Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in ihrem Bemühen um den bestmöglichen Abschluss zu unterstützen, vernetzen wir in unserer Schule fachliche, schullaufbahnbezogene und persönliche Beratung.

Die beiden KlassenlehrerInnen und das Klassen- bzw. Jahrgangsteam geben Orientierung, in dem sie u. a. Regeln und Rituale (Klassenregeln, Bildungs- und Erziehungsverträge, Antibullying-Konvention) einführen und mit den Schülerinnen und Schülern das Zusammenleben in den Klassen und Jahrgängen gestalten.

Die Schulsozialpädagogin und die Beratungslehrer stärken mit zahlreichen Angeboten die Entwicklung der Klassengemeinschaft, sensibilisieren mit verschiedenen Projekten für ein friedfertiges und vertrauensvolles Zusammenleben (z. B. Streitschlichtung, soziales Kompetenztraining), begleiten das Erwachsenwerden (u.a. durch Gesundheitsorientierung, Suchtprävention) und unterstützen durch Beratungsangebote den Prozess der Berufsfindung.

Die Schulsozialpädagogen und Beratungslehrer stehen mit ihrer Sachkompetenz allen am Schulleben Beteiligten auch zur Individualberatung zur Verfügung.