Kulturelle Bildung

Zur Förderung der kulturellen Bildung der Schülerinnen und Schüler arbeiten wir mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region, mit Kulturinstitutionen wie Museen, Theatern, der Jugendkunstschule und der Löhner Musikschule zusammen.


Im Projekt „KulturScouts OWL“ erkunden Schülerinnen und Schüler kulturelle Angebote der Region, z. B. das Heinz Nixdorf Museumsforum, nehmen an museumspädagogischen Workshops teil, z. B. an einem Kurs Robotik, und geben die dabei gemachten Erfahrungen an Mitschülerinnen und Mitschüler weiter, so dass sie als „Kundschafter“ Neugierde und Offenheit für und auf kulturelle Bildungs-angebote wecken.


In Kooperation mit dem Museum MARTa und dem Frauenkunstforum-owl e. V. wird die Begegnung mit künstlerischen Werken z. B. durch den Besuch von Ausstellung begleitet. Künstler und Museums-pädagogen führen im Unterricht in die jeweilige Thematik ein, z. B. in die Darstellung von Ornamen-ten, besuchen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Ausstellungen und gestalten im Museumsatelier eigene Kunstwerke.


Schülerinnen und Schüler erfahren so das Museum als Lern- und Arbeitsort, erhalten kreative Impulse und haben über dieses Angebot Zugang zu dem kulturellen Geschehen in der Region.


In dem Projekt „Schule als KunstOrt“ sind Schülerinnen und Schüler an der künstlerisch-kreativen Gestaltung des Schulraums als Lern- und Lebensraum beteiligt. So gestalteten sie gemeinsam mit verschiedenen Künstlerinnen Jahrgangsflure zu Orten der Kommunikation und Begegnung.


Im „offenen Atelier“ und den Angeboten „Kultur“ im Profilband der einzelnen Jahrgänge arbeiten Schülerinnen und Schüler fächerintegriert und setzen sich mit der künstlerischen, historischen und literarischen Darstellung z. B. von Tieren auseinander, erstellen eigene Bilder, Collagen und Gedichte zum Thema und präsentieren ihre Ergebnisse im Jahrgang.
Schülerinnen und Schüler gestalten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in der Schule wie Matinees, Jahrgangspräsentationen zu Kunst- und Musik-Projekten, Musical- und Theaterdarbietungen. In jedem Schuljahr laden die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtbereichs „Darstellen und Gestalten“ zur Präsentation der Unterrichtsergebnisse Eltern, Freunde und Kooperationspartner zu „Kunst & Ketchup“ ein.