top of page

Ein Fachwerk bauen - KulturScouts im Freilichtmuseum Detmold

Am 12. Juni unternahm die Klasse 10a im Rahmen des Projekts „KulturScouts“ einen Ausflug in das Freilichtmuseum Detmold. Dort wartete Architektin Kathrin schon, um den Workshop zum Thema Fachwerkbau anzuleiten. Nach einer kurzen Einleitung in die Bauweise und die Mess- und Baumethoden, konnte es losgehen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit selbst ein kleines Fachwerkhaus zu bauen. Das Bauprinzip war schnell verstanden und mit handwerklichem Geschick das gesamte Haus in etwa einer Stunde aufgebaut.

Am Ende trug es die gesamte Klasse und das ganz ohne die Verwendung von Hammer, Nägeln oder Akkuschrauber.



Nach dem Workshop erkundete die Klasse das weitläufige Gelände. Die Schülerinnen und Schüler erhielten Einblicke in verschiedene Handwerksberufe und historische Gebäude, darunter eine Bäckerei, die ihr eigenes Brot und Gebäck herstellt, sowie eine funktionierende Windmühle und eine traditionelle Schmiede.

An der Bertolt-Brecht-Gesamtschule gibt es seit vielen Jahren „KulturScouts Klassen“. Diese können pro Halbjahr kostenlos eine Kultureinrichtung besuchen und an einem Workshop teilnehmen. Die Klasse 10a, die nun kurz vor ihrem Schulabschluss steht, besuchte in diesem Rahmen bereits das Marta Herford, das Theater Bielefeld, die Werburg in Spenge, das Naturkundemuseum in Bielefeld und das Computer-Museum Nixdorf in Paderborn.

 

Text: J. Welz






Kommentare


bottom of page