top of page

15 neue Busbegleiter mit Erfolg ausgebildet

Gleich zu Beginn der ersten kompletten Schulwoche wurden die neuen Busbegleiter an zwei Seminartagen ausgebildet, und alle haben die Prüfung bestanden.

Seit über zwanzig Jahren verrichten Schülerinnen und Schüler, die für entspannte Busfahrten zur und von der Schule sorgen möchten, an unserer Schule ihren Dienst. Die Schulung wird vom Projekt „Up to you! Bus und Bahn machen Schule e.V.“ durchgeführt. Diesmal wurde die Moderatorin Christina Pörtner von Markus Winkler, Polizist bei der Kreispolizei Herford, und Klaus Westermann, Busfahrer bei der MKB, unterstützt.



Sechs Mädchen und neun Jungen des 9. Jahrgangs lernten an den zwei Seminartagen heikle Situationen im Bus zu erkennen und einzuschätzen, Körpersprache zu lesen, durch Gespräche zu vermitteln, Streitigkeiten zu schlichten, bei Provokationen ruhig zu handeln und auch in außergewöhnlichen Fällen die notwendige Unterstützung oder Hilfe zu holen.

Die Ausbildung fand nicht in der Schule, sondern in den Räumen der AWO und der Schachgemeinschaft Löhne in Mennighüffen statt. So hatte die neue Truppe  (natürlich auch beim Pizzaessen in der Mittagspause) die Möglichkeit, sich besser kennen zu lernen und zusammenzuwachsen. Schließlich muss man im Bus ja auch mit anderen Busbegleitern zusammenarbeiten, die zwar auf derselben Linie fahren, aber in einer anderen Klasse sind.

In vielen Rollenspielen, am zweiten Tag sogar in einem echten Bus, wurde trainiert, in Konfliktsituationen angemessen einzugreifen.



Besonders lobten die neuen Busbegleiterinnen und Busbegleiter, dass es neben der theoretischen Ausbildung auch sehr viele interaktive Phasen gab. Sämtliche Teilnehmer sagten nach zwei anstrengenden Tagen und einer abschließenden Prüfung, dass sie viel Spaß hatten. Auch Polizist Markus Winkler, der erstmalig dabei war, freute sich „über die große Bereitschaft“ und den „ausgeprägten Tatendrang“ des gesamten Teams.

Ab sofort sind die fünfzehn Neuntklässler nun im Einsatz, zusammen mit den anderen ausgebildeten Busbegleitern der vergangenen Jahre.

Die Zertifizierung findet in einer kleinen Feierstunde mit Schulchor am 14. September statt, bei der dann auch die Ausweise ausgehändigt werden. Die Fotos der Busbegleiter werden wie immer auch  im Schaukasten am Toilettenhäuschen auf dem Schulhof zu sehen sein.

Und hier das neue Team mit den jeweiligen Buslinien: 


v. l.:  Jana: Linien 430/438; Natalie: Linien 435/438; Nina: Linien 435/438; Kimberly: Linien 425/432/438;  Joyce: Linien 430/438; Alex: Linie 438; Pius: Linie 430; Milan: Linie 438;  Nikita: Linie 432; Cristian: Linie 430;  Peer: Linie 438; Eric: Linie 438;  Maria: Linie 430/438; nicht im Bild sind Leon: Linie 430 und Tim: Linie 432

 

Text: M. Brechmann

Comentários


bottom of page